RESERVIEREN
Loading...
Home 2019-07-31T10:39:33+00:00

Wunderschöne Lage im Herzen der Stadt Znaim

Pension Althann-Palast

Der Althann-Palast befindet sich am Oberen Platz (Horní náměstí) im Zentrum von Znaim, auf dem Weg zur Znaimer Burg. Von seiner Terrasse eröffnet sich ein herrlicher Blick auf den Rathausturm und die St. Nikolaus Kirche. Bei klarer Sicht sind die Alpengipfel am Horizont zu sehen.

Mehr Infos
Althanský palác
Penzion Althanský palác

Unterkunftsmöglichkeiten

Zimmer

„Das Objekt haben wir selbst, ohne Subventionen und aus tschechischem Geld renoviert. Durch Ihren Aufenthalt im Althann-Palast helfen Sie uns, dieses einzigartige Kulturdenkmal zu bewahren, für welches weder die Stadt noch der Staat nicht gesorgt haben.“

Ihr Althann-Palast-Team

der Galerie – vor dem Wiederaufbau

Geschichte & Gegenwart

Der frühbarocke Stadtpalast wurde von Graf Maxmilian Lorenz 1666-74 an der Stelle zweier mittelalterlicher Bürgerhäuser am Oberen Platz errichtet. Die künstlerisch wertvolle Fassade aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts gliedert sich in eine Reihe von hohen korinthischen Pilastern, beendet mit einer Attika. Die Mitte wird von einem Säulenportal mit Balkon gebildet, über dem zwei Steinwappen der Herren von Starhemberg und Scherfenberg angeordet sind. Um die Wende von 1631 und 1632 wohnte Albrecht von Wallenstein in diesem Palast. Der Sage nach ließ der abergläubische Wallenstein auf dem Dach des Palastes ein astrologisches Observatorium errichten und der italienische Sterndeuter Seni versuchte, sein Schicksal aus seinen Sternen zu lesen. Kaiser Karl VI. mit seiner Tochter Maria Theresia übernachtete hier 1723 auf der Reise nach Prag sowie auf dem Rückweg von seiner Krönung. Ursprünglich gehörte der Althann-Palast dem Geschlecht von Starhemberg. Um 1712, als das Haus vom Znaimer Hauptmann Michal Ehrenreich, Graf von Althann, genutzt wurde, wurde es zu einem Amtsgebäude. Noch in der Zwischenkriegszeit diente es als ein Gebäude der Bezirkshauptmannschaft, lange nach dem Zweiten Weltkrieg siedelte hier die Bezirksverwaltung.
Verfügbarkeit des Zimmers prüfen

ANGEBOT

unserer Dienstleistungen

Penzion Althanský palác

„Jana und alle anderen, denen wir begegnet sind, waren wirklich sehr nett und sehr hilfsbereit. Die Räumlichkeiten des Althann-Palastes sind atemberaubend. Die Lage ist einfach toll. Falls Sie nach Znaim fahren, übernachten Sie auf jeden Fall hier. Sie werden es keinesfalls bereuen.“

Tereza, Brno

„Die Unterkunft befindet sich in bester Lage – direkt im historischen Zentrum von Znaim. Ein Katzensprung von allen historischen Denkmälern, Cafés und Weintheken. Wer historische Häuser mag, kommt hier auf seine Kosten. Perfekter Parkplatz im Hof, Frühstücksmöglichkeit (erstklassiger Kaffee). Einfach super. Jana ist eine ausgezeichnete Gastgeberin.“

Sara, Slowakai

EMPFEHLUNGEN

Aktivitäten in Znaim & Umgebung

Město Znojmo

Die Stadt Znaim

können Sie sich vom Rathausturm ansehen. Das historische Stadtkern bietet mehrere Kirchen zur Besichtigung: die Jesuitenkirche des St. Michael, die Dominikanerkirche der Kreuzauffindung und die gotische St. Nikolaus-Kirche. Wunderschön ist auch die Aussicht auf die Znaimer Burg und das Thayatal mit der Talsperre.

Loucký klášter

Kloster Louka

Stadtbesucher können ihren Aufenthalt mit einem Minizug-Ausflug zum Kloster Louka, mit einer Weinkostprobe verbunden, bereichern. Neben dem Kloster befindet sich das Stadtfreibad. Zurück zur Stadtmitte kommen Sie entweder wieder mit dem Minizug oder zu Fuß entlang der Thaya, unter dem Eisenbahnviadukt, das 1871 gebaut wurde und ein technisches Kulturdenkmal ist.

Znojemský hrad

Znaimer Burg und die Rotunde der St. Katarina

Bei gutem Wetter können Sie die Rotunde der St. Katerina und die Znaimer Burg besuchen. Znaim kann seinen Besuchern einiges anbieten und wir beraten Sie gerne dabei.

Ausflugsideen

Znaim ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Thayatal. Zwei Naturschutzgebiete befinden sich in der Umgebung dieses Tals: Das Nationalpark Podyjí in Tschechien und Thayatal auf der österreichischen Seite. Vor gar nicht langer Zeit verlief hier eine streng bewachte Grenze. Das Gebiet war nicht zugänglich, weshalb hier die Natur besser erhalten ist als in anderen, langfristig massiv besuchten Parks. Unbedingt zu empfehlen ist der Besuch der romantischen Burgruinen von Nový Hrádek (Neuburg) bei Lukov, wovon sich prächtige Ausblicke aufs Tal und die Mäander der Thaya eröffnen. Naturfreunde können hier auf viele seltene Exemplare der Fauna und Flora treffen. Gerade hier haben wir selber einen Schwarzstorch gesehen. Im Burghof von Hrádek wachsen großblütige Königskerzen und mit etwas Glück sieht man hier auch zwei seltene Schmetterlingarten: den schwarzen Apollo und den Schwalbenschwanz. Ähnlich der Burg Nový Hrádek ist auf der österreichischen Seite die Ruine Kaja. Von den besser erhaltenen Sehenswürdigkeiten können Sie das Schloss Vranov nad Dyjí oder die Burgen Bítov und Hardegg in Österreich besuchen. Unweit von Znaim befindet sich die Gemeinde Hradiště, unter welcher ein terrassenförmiger Hang zum Damm führt. Auch von hier aus gibt es schöne Ausblicke auf Znaim. Auf den Terrassen wachsen Feigenbäume, hier angeblich im ihrem nördlichsten Vorkommen, und wir haben hier auch den Eresus Moravicus gesehen, eine etwa 1,5 cm große Webspinne, die erst vor kurzem (2008) beschrieben wurde. Sehr empfehlenswert ist der Besuch der Heide von Havranice, am besten am frühen Abend mit einem Picknickkorb mit lokalem Wein, der hier am besten schmeckt. Stören kann Sie dabei höchstens ein fliegender Hirschkäfer, unserer größter Käfer. Wenn Sie auf der Suche nach aktiver Erholung sind, können Sie die Vorteile eines breiten Netzes von Znaimer Radrouten nutzen oder in der malerischen Natur rund um die Thaya die Hügel und Täler entlangwandern. Es gibt wirklich viele Orte in der Znaimer Umgebung, die wir Ihnen gerne empfehlen würden. Gerne geben wir Ihnen Auskunft und helfen bei der Ausflugsplanung.